Montag, 12. Dezember 2016

Weihnachtszeit ist Wichtelzeit und Wichtelzeit ist Bastelzeit...


...zum ersten Mal hab ich bei einem Weihnachtswichteln mitgemacht.
Mein Wichtelkind wird von allen nur "Fuchsi" genannt und das Thema Fuchs integrierte ich auch ins Päckchen und machte mir Gedanken, was ich denn so alles da rein rein packen könnte...

Ich wußte mit Alk kann ich schon mal nicht viel falsch machen.
Also hab ich für zwei kleine Likörfläschchen eine Schachtel gebastelt unter dem Motto "Erste Hilfe" und "Notfalltropfen"...




Dann hab ich noch einen Apfel-Holunderblüten-Likör gekauft und einen Anhänger dafür gemacht...


...und ein Holzbankerl mit zwei Stamperl gefunden für dass ich auch eine passende Verpackung gemacht habe...



Eine selbstgemachte Weihnachtskarte dazu...



...ein Weihnachtsseifchen und ein Winterzauberöl (Anillemazerat mit etwas Zimt- und Orangenduft)...


...und ein Paar gehäkelte Sneakers für kalte Winterfüßchen...


Am Tag vor dem Wichteln hab ich noch frische Vollkorncookies mit Schoko, Mandel und Zimt gebacken und auch dafür die passende Schachtel gemacht...



Es hatte den Anschein als hätte sich mein Wichtelkind gefreut und auch mir hat es Spaß gemacht, wieder mal ordentlich zu Basteln und Häkeln, zu Schreiben und zu Zeichnen...

Kommentare:

  1. Wunderschön !
    Du hast deinem Wichtel bestimmt eine große Freude gemacht .
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Oh Kittylein,
    Du hast Dir ja wahnsinnig viel Mühe gemacht.
    So tolle Verpackungen und Geschenke. Da wird sich Dein Wichtelkind mit Sicherheit freuen.
    lg
    Sylvie

    AntwortenLöschen