Mittwoch, 21. Oktober 2015

Winterseife "Sunny Blizzard" - oder ein großes Tief ist im Anmarsch...

Im
wurde ein Thread für kreative Themenseifen ins Leben gerufen und davon war ich von Anbeginn begeistert!!! Es geht darum, dass man zu einem vorgegeben Thema, dass für ein Quartal bestehen bleibt, ein feines Seifchen kreiert und es ist schon Wahnsinn, wieveile verschiedene Traum-Schaum-Stücke ihren Weg in dieses Schaufenster fanden. Obwohl sie alle zu einem Thema gemacht wurden, sind sie doch sehr unterschiedlich und kein Seifchen gleicht dem Anderen...!!! Und da es sich Gott sei Dank um keinen Wettbewerb handelt, bin ich auch mit von der Partie...
 
 
Nach dem ja schon einige ihre Winterseifen online gestellt haben, wollte ich mich sputen und griff am Sonntag zu Seifentopf und Pürierstab... Da das Thema "Winter" heißt, hab ich mir schon die ganzen Tage vorher Gedanken gemacht und hatte ein bestimmtes Bild von meinem neuen Traum-Schaum-Exemplar vor Augen... - die Betonung liegt auf "HATTE"!!!
 
Ich stellte mir als Grundlage eine weiße Schneedecke vor inklusive ein paar Verwehungen  mit blitzblauem Winterhimmel und eiskalten Sonnenschein... So der Plan... und ich denke, alle die mich kennen und "verfolgen", wissen ab diesem Punkt bescheid...
 
 
Obendrein wollte ich mir natürlich keine Blöße geben und auch wenns kein Wettbewerb ist, möchte man doch mit den anderen - wenigstens ein bisschen - mithalten können und vor allem, möchte ich ja besser werden in der Kategorie:
"Die Optik meiner Seifen"
Also borgte ich mir von Seifenkünstlerin Petra ihr "CREAMe"-Rezept aus, damit nicht mehr allzu viel daneben gehen konnte... An dieser Stelle:
Liebe Petra, ich dank dir ganz viel, dass du deine tollen Rezepten so offenherzig mit allen anderen teilst und ich hab zwar erst das Eine nachgesiedet, aber es fühlt sich jetzt schon so cremig und seidig an, wie keines, was ich bisher gemacht hab...Danke!!! Kuss auf Wange... ;-D
 
 
Also war der Moment gekommen und die Seifentopfshow konnte beginnen. Alles lief ganz wunderprächtig!!! Ich fügte dem Rezept noch die übliche Zitronensäure und etwas Tussah-Seide hinzu und ersetzte die halbe Wassermenge durch Kokosmilch. Ich wartete geduldig auf die 28 Grad von Fetten und Lauge und verheiratete die beiden. Der Leim ließ sich ganz wunderbar verarbeiten und war sehr "geschmeidig". Ich teilte ihn in vier Teile und färbte sie mit Pigmenten von SanSavion. ...noch immer alles super... Doch dann ganz zum Schluß, gab ich meine Duftölmischung hinzu und das Übel nahm innerhalb weniger Sekunden seinen Lauf... Der Leim dickte an, so schnell konnte ich gar nicht schauen. Also wieder mal der Schaufelswirl - den beherrsch ich ja mittlerweile wie eine Eins! Das Bild meiner Seife zerrann vor meinem inneren Auge und ich versuchte noch das Beste daraus zu machen. Aber der Anschnitt am nächsten Tag, enttäuschte mich zufiefst... Es war nicht annähernd das Seifchen, das ich mir vorgestellt hatte...
 
Aber nun ist es schon da, dann zeig ich's auch... Mich erinnert es sehr an eine Wetterkarte aus dem Fersehen und bei soviel Blau muss wohl ein ordentliches Tief in Anmarsch sein... Dafür fühlt sie sich jetzt schon klasse an und ich freu mich schon richtig aufs Anwaschen. Meinem Schatz gefällt sie auch, aber dessen Ansprüche decken sich wohl kaum mit den Meinen, denn wenn sie gut riecht, gut sauber macht ohne trockene Hände zu hinterlassen und gut in der Hand liegt, ist sie für ihn eh schon perfekt...
 
 
Die wilde Duftmischung, der ich den Beton im Topf zu verdanken hatte, ist auch nicht übel geworden. Darin enthalten sind:
 ÄÖ's: Ingwer, Mandarine, Citronella, Lemongras, Cajeput, Eukalyptus, Ylang Ylang, Patchouli und
PÖ's: Orange Blossom und für etwas mehr Süße Coconut Ice
 
Überfettet hab ich um die 10 % und auch die Namen der Pigmente will ich euch noch verraten:
Orange Shock, Lemon Yellow, Baby Blue, Sky Blue und zusätzlich Titandioxid und Perlmuttpulver...
 
Vielleicht gefällt sie euch trotz allem ein bisschen und zieht euch warm an, denn laut Wetterkarte kommt ein eisiges Tief auf uns zu... ;-D
 
 

Kommentare:

  1. Me encantan, Kity, tienen una textura fenomenal. Los colores son preciosos, al igual que el diseño. Muchos saludos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias a mi amiga ! Un jabón para el invierno y creo que va a ser muy cremosa ... Muchos gracias para el comentario y muchos saludos...!!!

      Löschen
  2. Ich finde Deine Seife toll !
    Sieht auch ein bischen aus wie ein Berg mit Seen und Schnee.
    Wenn ich jemals Zeit habe, möchte ich auch mal Seifen machen, aber jetzt habe ich mir erst mal ein Stickmaschine gegönnt, da wird es mit dem Seife sieden leider nichts.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Großmutter Käthe...
      du bist auch immer so eine vielbeschäftigte Frau und ein fleißiges Bienchen... Siehst du, ich würde gerne etwas mehr Handarbeiten - vor allem Häkeln und eine Nähmaschine hab ich mir auch gekauft - aber dazu komm ich halt nur selten... Ich freu mich mit dir über deine Strickmaschine und bin schon neugierig, was du damit noch alles kreieren wirst...!!!
      Ich dank dir für deinen lieben Kommentar und freue mich, dass dir das Seifchen gefällt und was soll ich dir anderes als Seifenverrückte schon sagen als: wenn du Zeit hast, beginn mit dem Seife sieden - es ist wirklich ein schönes und aufregendes Hobbie...
      Glg und bis bald deine Kitty... ;-D

      Löschen
  3. Hallo Kitty!
    Ich finde deine Seife sieht aus wie das Meer dass mit voller Wucht gegen die Klippen prallt und das Ganze bei untergehender Sonne.
    Richtig toll, wenn auch leider nicht so wie von dir gewollt.
    Glg
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine ;-D...
      Also meine Winterseife erinnert scheinbar viele an Sommer, Sonne, Meer und Strand...ist ja auch nix schlechtes... Wenn wir irgendwann das Thema "Sommer" oder "Urlaub" haben sollten, kann ich die selbe noch mal nehmen... ;-D
      Ich freu mich, dass sie trotzdem gefällt und dank dir gaaaanz viel für dein liebes Kommentar...
      Glg deine Kitty...;-D

      Löschen
  4. Liebe Kitty,
    einfach nur wunderbar das Seifchen....GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Angielein... ;-D
      ich dank dir für dein liebes Kommentar und freu mich, dass dir der Wetterbericht zusagt... ;-D
      ggglg deine Kitty...

      Löschen
  5. Meine liebe Kittylein,
    Deine Assoziation zur Wetterkarte finde ich einfach genial!!! Daumen hoch!
    Mir gefällt deine Seife ausnehmend gut und ich kann auch den eisigen Bergsee unter der kalten strahlenden Wintersonne erkennen. Toll gemacht.
    Aber ich versteh das Problem von Erwartungshaltung und Ergebnis beim Seifeln nur zu gut. Das macht mich auch oft ein wenig unzufrieden, obwohl die Seife eigentlich und objektiv betrachtet völlig in Ordnung ist. Andickende Duftmischungen sind echt gemein...
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein liebes Fräulein Winter...
      ja die andickenden Duftmischungen befinden sich alle in meinem Sortiment... ;-D, aber nachdem alle so liebe Kommentare - auch dir gaaanz viel danke dafür - da gelassen haben, find ich meinen Winter gar nicht mehr so unsympathisch... ;-D
      Schön, dass du ihn erkennen kannst, den kalten Winter auf meiner Wetterkarte - ich finde, da kann sich Fräulein Kummer (du als Ösi kennst unserer ORF-Wetter-Frau ja bestimmt.... ;-D ) noch ein Scheibchen abschneiden... Mein Schwiegerpapa sagt immer: "Wie kann man jemanden, der Kummer heißt, nur das Wetter voraussagen lassen...???"
      Ggggglg an mein liebes Fräulein Winter von deiner Kitty...

      Löschen
  6. Mein liebes Kittylein,

    ja, sie erinnert mich auch an eine Wetterkarte. Aber mir zeigt sie eine wunderschöne Winterwelt... getaucht in eisiges Blau und frostiges Weiß. Somit passt das auch wieder wunderbar zum Thema, zu dem Du mit der Seife etwas beisteuern wolltest. Man ist sich selbst immer der größte Kritiker! :-)

    Daumen hoch für Deine schöne Winterseife in Winter-Wetter-Farben!

    Sei gedrückt,
    von Deinem Petralein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Petra...
      Ja, sie ist nicht so geworden, wie ich wollte, aber durch die ganzen Kommentare, hab ich erst gesehen, dass man bei zusammen gelegten Stücken doch ziemlich nach verschneiten Bergen aussieht und damit kann ich nun auch wieder leben...!!! Ich hab zwar leider noch keinen Butterfly-Swirl hingekriegt, aber dafür einen Mountain-Swirl... -D
      Mittlerweile mag ich meinen Schneesturm am Berg und du hast recht winterlich ist sie auf jeden Fall geworden...
      Ich dank dir für dein liebes Kommentar und gggglg deine Kitty... ;-D

      Löschen
  7. Hallo Kitty!
    Jetzt behaupte noch einmal du kannst nicht mir Seife, tststststs, wunderbar schaut sie aus!!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit....
      Nun hätte ich dich doch beinah übersehen, dabei hast du mir doch so ein liebes Kommentar da gelassen...!!! Ja weiß du bezügl. der Seife: auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn....!!! ;-D Dafür dass mich auch mein kleiner Schneesturm einige Nerven gekostet hat, hab ich ihn am dritten Blick dann doch lieb gewonnen...!!! Ich dank dir für deine lieben Worte und bis ganz bald und glg deine Kitty... ;-D

      Löschen
  8. Hola Kitty, ¿Podrías pasarte por nuestro blog a recoger el premio "Tag: Sugestoes". Un saludo, gracias.

    AntwortenLöschen